Kinderfrisuren Jungen: Die 11 coolsten, wildesten und süßesten Frisuren für das Jahr 2021

0

Bis zum Grundschulalter bestimmen meist noch die Eltern, welche Kinderfrisur Jungen zieren wird. Doch was macht eine gute Jungsfrisur aus? Hier kommt der beste Hairstyle für jeden Haarschnitt, für kurz, lang und mit Scheitel.

Kinderfrisuren für Jungen: Ideal für jeden Haarschnitt

Wie können Kinderfrisuren Jungen glücklich machen? Ganz einfach, indem sie sich an den Frisuren der Stars und Vorbilder orientieren! Auch heute noch ist es auffällig, dass viele Jungen eine Kinderfrisur haben wollen, wie sie die Großen tragen. Die Jungsfrisur ist schließlich nicht an ein spezielles Alter gebunden!

Ebenfalls typisch: Der Short Haircut ist besonders beliebt, denn kaum ein Junge möchte die Haare ganz lang tragen. Lieber so kurz wie möglich, das ist wenigstens praktisch! Ansonsten muss viel Geld zum Einsatz kommen, um die Kinderfrisuren für Jungen perfekt stylen zu können.

Bis zum Grundschulalter bestimmen meist noch die Eltern, welche Kinderfrisur Jungen zieren wird. Doch was macht eine gute Jungsfrisur aus? ( Foto: Shutterstock-Stenko Vlad  )

Bis zum Grundschulalter bestimmen meist noch die Eltern, welche Kinderfrisur Jungen zieren wird. Doch was macht eine gute Jungsfrisur aus? ( Foto: Shutterstock-Stenko Vlad )

Hier kommen nun elf ausgewählte Kinderfrisuren, mit denen Jungen den perfekten Auftritt hinlegen:

  1. Tipp 1 für die Kinderfrisur für Jungen: Trendy Mischung aus lang und kurz

    Wer sich nicht entscheiden kann, sucht sich einen Haarschnitt, bei dem die Haare sowohl lang als auch kurz sind! Dafür gibt es die perfekte Kinderfrisur für Jungen: Außen werden die Haare kurz geschnitten, in der Mitte bleiben sie lang.

    Die Haare in der Mitte bekommen eine extragroße Portion Gel ab, um nach oben gestylt zu werden. Sogar verschiedene Richtungen sind hier möglich, sodass die Haare sich leicht nach links, nach rechts oder nach hinten bzw. vorn neigen können. Ob einzelne Strähnen im Ponybereich oder das komplette Haar auf dem Oberkopf: Mit dieser Kinderfrisur werden Jungen glücklich.

    Wer sich nicht entscheiden kann, sucht sich einen Haarschnitt, bei dem die Haare sowohl lang als auch kurz sind! Dafür gibt es die perfekte Kinderfrisur für Jungen: Außen werden die Haare kurz geschnitten, in der Mitte bleiben sie lang. ( Foto: Shutterstock-morrowlight )

    Wer sich nicht entscheiden kann, sucht sich einen Haarschnitt, bei dem die Haare sowohl lang als auch kurz sind! Dafür gibt es die perfekte Kinderfrisur für Jungen: Außen werden die Haare kurz geschnitten, in der Mitte bleiben sie lang. ( Foto: Shutterstock-morrowlight )

  2. Tipp 2 für kurze Kinderfrisuren für Jungen: Überall gleich kurz schneiden

    Die ideale Kinderfrisur lässt einem Jungen jede Menge Freiraum. Die Haare fallen nicht in die Augen und müssen beim Toben nicht immer wieder weggestrichen werden.

    Der Short Haircut ist derzeit besonders beliebt und das nicht nur, weil er so praktisch ist! Auch viele Stars und Fußballspieler treten mit diesem Haarschnitt auf und setzen auf Short Hairs. Diese werden am ganzen Kopf in gleicher Länge geschnitten oder können wahlweise im Hinterkopfbereich noch kürzer sein.

    Ein weiterer Vorteil: Dieser Hairstyle ist praktisch ohne jegliche Pflege zu tragen. Haare waschen ist völlig ausreichend, kein tägliches Styling nötig! Besonders gut lässt sich der Short Haircut bei leichten Wellen schneiden, außerdem dürfen die Haare ruhig ein wenig hochstehen.

    Die ideale Kinderfrisur lässt einem Jungen jede Menge Freiraum. Die Haare fallen nicht in die Augen und müssen beim Toben nicht immer wieder weggestrichen werden. ( Foto: Shutterstock- Volodymyr TVERDOKHLIB )

    Die ideale Kinderfrisur lässt einem Jungen jede Menge Freiraum. Die Haare fallen nicht in die Augen und müssen beim Toben nicht immer wieder weggestrichen werden. ( Foto: Shutterstock- Volodymyr TVERDOKHLIB )

  3. Tipp 3 und eine coole Kinderfrisur für Jungen: Längeres Deckhaar ist wieder in

    Viele Jungen lieben diese Kinderfrisur: Hierbei ist das Deckhaar etwas länger, damit wird der Look automatisch cool. Dieser Hairstyle kann mit einem Seitenscheitel getragen werden, der wiederum nicht ganz gerade sein muss. Außerdem sollten die Haare mit etwas Gel gestylt werden, um den allzu braven Look solcher Kinderfrisuren ein wenig abzumildern. Lieber wild als brav aussehen!

    Viele Jungen lieben diese Kinderfrisur: Hierbei ist das Deckhaar etwas länger, damit wird der Look automatisch cool.  ( Foto: Shutterstock-myboys.me)

    Viele Jungen lieben diese Kinderfrisur: Hierbei ist das Deckhaar etwas länger, damit wird der Look automatisch cool. ( Foto: Shutterstock-myboys.me)

  4. Tipp 4 für ideale Kinderfrisuren für Jungen: Der stets moderne Surferlook

    Der Surfer ist für seine Lässigkeit und Sportlichkeit bekannt. Vor allem blonden Jungen steht diese Kinderfrisur, die im Sommer dank der Sonne ganz automatisch noch helle Strähnchen dazubekommt. Das Haar ist vor allem im Nacken und über den Ohren länger, die kürzesten Haare vorn reichen immer noch bis an die Wangenknochen heran.

    So wild und gleichzeitig süß können Jungen sein! Und es dabei faustdick hinter den Ohren haben. Übrigens ist dieser Haarschnitt vor allem für ältere Jungen geeignet, denn kleine Kinder würden sich von den längeren Haaren bei dieser und ähnlichen Kinderfrisuren ständig gestört fühlen.

    Der Surfer ist für seine Lässigkeit und Sportlichkeit bekannt. Vor allem blonden Jungen steht diese Kinderfrisur, die im Sommer dank der Sonne ganz automatisch noch helle Strähnchen dazubekommt. ( Foto: Shutterstock-Maria Sbytova)

    Der Surfer ist für seine Lässigkeit und Sportlichkeit bekannt. Vor allem blonden Jungen steht diese Kinderfrisur, die im Sommer dank der Sonne ganz automatisch noch helle Strähnchen dazubekommt. ( Foto: Shutterstock-Maria Sbytova)

  5. Tipp 5 für eine Kinderfrisur für Jungen: Der kleine Wuschelkopf

    Auch bei diesem Haarschnitt braucht es kein tägliches Styling. Die Haare sind insgesamt etwas länger geschnitten, wobei die Seiten bei diesen Kinderfrisuren ein wenig kürzer sind als die Haare auf dem Oberkopf. Vor allem Jungen, die wenigstens über ein paar Locken verfügen, sehen damit sehr süß aus!

    Vor allem Jungen, die wenigstens über ein paar Locken verfügen, sehen damit sehr süß aus!  ( Foto: Shutterstock-TRMK)

    Vor allem Jungen, die wenigstens über ein paar Locken verfügen, sehen damit sehr süß aus! ( Foto: Shutterstock-TRMK)

  6. Tipp 6 für eine brave Kinderfrisur für Jungen: Der Scheitel macht den Unterschied

    Ein Haarschnitt mit bravem Scheitel? Warum denn nicht, mögen viele Mütter sagen, die ihren kleinen (B)Engel ansehen und genau wissen, dass sich hinter der niedlichen Kinderfrisur ein Junge versteckt, der ganz und gar nicht einfach nur brav ist. So ist die Kinderfrisur mit Scheitel für Jungen gar nicht die schlechteste Wahl, denn sie lässt sich variieren.

    Von brav zu wild ist es nur ein Wuscheln weit! Mit ein wenig Gel oder Wachs kann die vordere Haarpartie bei solchen Kinderfrisuren nach oben gestylt werden und schon wird der kleine Liebling zum coolen Frauenschwarm.

    Ein Haarschnitt mit bravem Scheitel? Warum denn nicht, mögen viele Mütter sagen, die ihren kleinen (B)Engel ansehen und genau wissen, dass sich hinter der niedlichen Kinderfrisur ein Junge versteckt, der ganz und gar nicht einfach nur brav ist. ( Foto: Shutterstock- Africa Studio)

    Ein Haarschnitt mit bravem Scheitel? Warum denn nicht, mögen viele Mütter sagen, die ihren kleinen (B)Engel ansehen und genau wissen, dass sich hinter der niedlichen Kinderfrisur ein Junge versteckt, der ganz und gar nicht einfach nur brav ist. ( Foto: Shutterstock- Africa Studio)

  7. Tipp 7 für Jungen Kinderfrisuren: Schräge Schnitte sorgen für Aufsehen

    Es muss nicht immer gerade geschnitten sein! Der Haarschnitt mit längerem Deckhaar wird mit ein wenig Gel oder Wachs gestylt und so wird dafür gesorgt, dass die Haare schon wuschelig und alles andere als geradlinig sind. Der schräge Schnitt lässt diese Kinderfrisur zum besonderen Hingucker werden. Tragen Jungen dann noch einen Scheitel, ist dies eine der Kinderfrisuren, die besonders variabel sind und sich an verschiedene Anlässe anpassen können.

    Es muss nicht immer gerade geschnitten sein! Der Haarschnitt mit längerem Deckhaar wird mit ein wenig Gel oder Wachs gestylt und so wird dafür gesorgt, dass die Haare schon wuschelig und alles andere als geradlinig sind.  ( Foto: Shutterstock-Olesia Bilkei )

    Es muss nicht immer gerade geschnitten sein! Der Haarschnitt mit längerem Deckhaar wird mit ein wenig Gel oder Wachs gestylt und so wird dafür gesorgt, dass die Haare schon wuschelig und alles andere als geradlinig sind. ( Foto: Shutterstock-Olesia Bilkei )

  8. Tipp 8 für eine tolle Kinderfrisur: Jungen lieben den Pilzkopf

    Einst war der Pilzkopf die angesagteste Kinderfrisur für Jungen, doch dann setzten sich andere Hairstyles durch. Einst waren es schon die Beatles, die den Pilzkopf getragen und auch populär gemacht haben.

    Heute kommt diese Kinderfrisur ein wenig moderner daher und lässt sich mit ein wenig Gel leicht stylen. Wichtig ist der richtige Schnitt, den allerdings jeder Friseur beherrschen sollte. Dann noch Wachs oder Gel zum Stylen nehmen, alles kurz durchwuscheln (bloß keinen Scheitel ziehen!) und schon ist der junge Mann fertig für Kindergarten oder Schule.

    Einst war der Pilzkopf die angesagteste Kinderfrisur für Jungen, doch dann setzten sich andere Hairstyles durch. ( Foto: Shutterstock- Broggi Production )

    Einst war der Pilzkopf die angesagteste Kinderfrisur für Jungen, doch dann setzten sich andere Hairstyles durch. ( Foto: Shutterstock- Broggi Production )

  9. Tipp 9 für moderne Kinderfrisuren für wilde Jungen: Igel auf dem Kopf!

    Der Igelschnitt ist schon seit Jahrzehnten bekannt, war zwischenzeitlich allerdings nicht ganz so beliebt. Geht es jetzt aber um freche Frisuren für Jungs, ist genau dieser Haarschnitt die optimale Wahl. Keine störenden Haare beim Toben, der junge Mann sieht wild und verwegen aus, ein wenig frech und dennoch süß.

    Die Seiten und die Haare am Hinterkopf werden für solche Kinderfrisuren kurz geschnitten, die vordere Partie und die Haare oben bleiben etwas länger. Sind sie kurz genug, müssen sie noch nicht einmal mit Gel gestylt werden, sondern stehen ganz natürlich nach oben.

    Der Igelschnitt ist schon seit Jahrzehnten bekannt, war zwischenzeitlich allerdings nicht ganz so beliebt.  ( Foto: Shutterstock- Cresta Johnson )

    Der Igelschnitt ist schon seit Jahrzehnten bekannt, war zwischenzeitlich allerdings nicht ganz so beliebt. ( Foto: Shutterstock- Cresta Johnson )

  10. Tipp 10 für eine coole Kinderfrisur für Jungen: Der Topf auf dem Kopf

    Der Topfschnitt war schon immer ein wenig verpönt, doch heute hat er sich zum modernen Schnitt für alle kleinen Männer gemausert. Dabei darf er natürlich nicht wirken, als hätte hier wirklich ein Topf auf dem Kopf gesessen. Am Hinterkopf müssen die Haare daher ein wenig kürzer sein, der Pony bleibt ein wenig länger. Auch hier gilt wieder, dass ein perfektes Styling den Unterschied macht.

    Die Haare sollten bei solchen Kinderfrisuren nicht zu platt auf dem Kopf liegen, sondern werden am besten ein wenig verwuschelt. Am besten sind hier Naturlocken, doch da nicht jeder Junge damit aufwarten kann, müssen Gel und Wachs zur Hilfe kommen.

    Der Topfschnitt war schon immer ein wenig verpönt. ( Foto: Shutterstock-MichaelJayBerlin )

    Der Topfschnitt war schon immer ein wenig verpönt. ( Foto: Shutterstock-MichaelJayBerlin )

  11. Tipp 11 für die ideale Kinderfrisur: Jungen wie Prinz Eisenherz stylen

    Die Prinz Eisenherz Kinderfrisur ist für Jungen weniger gewollt, denn der gerade über den Augen abgeschnittene Pony wirkt immer ein wenig, als hätte sich hier der Lehrling an den Haaren versucht. Doch es gibt auch eine moderne Prinz Eisenherz Variante, die eher an den eben beschriebenen Topfschnitt erinnert.

    Die Haare für diese Kinderfrisuren werden dafür überall auf dem Kopf gleich lang geschnitten und mit Gel oder Wachs wuschelig gehalten. Der Pony darf nicht ganz gerade sein, sondern hier können die Haare sogar ein wenig durchgestuft werden.

    Die Prinz Eisenherz Kinderfrisur ist für Jungen weniger gewollt, denn der gerade über den Augen abgeschnittene Pony wirkt immer ein wenig, als hätte sich hier der Lehrling an den Haaren versucht. ( Foto: Shutterstock-_Alina Tanya  )

    Die Prinz Eisenherz Kinderfrisur ist für Jungen weniger gewollt, denn der gerade über den Augen abgeschnittene Pony wirkt immer ein wenig, als hätte sich hier der Lehrling an den Haaren versucht. ( Foto: Shutterstock-_Alina Tanya )

Über den Autor

Rebecca Liebig

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

Lassen Sie eine Antwort hier