Taufgeschenke: 7 Tipps für tolle Geschenke

0

Sie suchen ein Taufgeschenk? Etwas Ausgefallenes soll es sein – nicht zu teuer, aber keinesfalls billig – im doppelten Sinne. Wir geben Ihnen an dieser Stelle einige Anregungen, mit denen sich die Suche nach dem perfekten Geschenk hoffentlich ein wenig leichter gestalten lässt. Vielleicht kommen Sie durch unsere Tipps auch auf die eine oder andere Geschenkidee, die sich zur Taufe eignet!

1. Geschenke besonderer Art: Ein Baum für den Täufling

1. Tipp für Taufgeschenke: ein Baum als Sinnbild für Wachstum und Zukunft

1. Tipp für Taufgeschenke: ein Baum als Sinnbild für Wachstum und Zukunft

Bäume haben Beständigkeit und besitzen nicht nur Wurzeln, sondern vermögen auch solche zu geben. Es heißt, wer einen Baum pflanzt, geht von diesem Ort nie wieder weg – für viele Eltern sicherlich eine hervorragende Idee für ihren Nachwuchs. Da das Taufkind in der Regel zu klein ist, um selbst einen Baum zu pflanzen, schenken Sie doch Baumsamen, der in der Baumschule oder bei Weihnachtsgeschenk-kaufen.com erhältlich ist. So kann die große Pflanzung später vorgenommen werden und das Kind kann den Samen tatsächlich an einem Ort seiner Wahl selbst stecken. Wählen Sie schnell wachsende Baumarten, sodass das Kind auch tatsächlich dem Wachstum zuschauen kann.

2. Mit dem Hufeisen Geschenke und Glück bringen

2. Tipp für Taufgeschenke: Glück in Form eines Hufeisens zur Taufe verschenken.

2. Tipp für Taufgeschenke: Glück in Form eines Hufeisens zur Taufe verschenken.

Hufeisen bringen Glück, das weiß jedes Kind. Zumindest, wenn man daran glaubt! Lassen Sie den kleinen Täufling ruhig in dem Glauben aufwachsen, dass das gebogene Metall Glück bringt. Wenn Sie kein getragenes Hufeisen verschenken möchten, probieren Sie es doch mit einem Modell wie auf diesem Foto. Es wirkt eher stilisiert und stylish, weniger rustikal. Übrigens sind solche Hufeisen auch in rosa oder blau lackiert erhältlich, dann zum Beispiel bei Tausendkind für rund 20 Euro. Eine Gravur lässt das Geschenk persönlicher werden.

3. Individualisierte Taufkerzen als Andenken

3. Tipp für Taufgeschenke: die Taufkerze, klassisches Geschenk zur Taufe.

3. Tipp für Taufgeschenke: die Taufkerze, klassisches Geschenk zur Taufe.

Taufkerzen gehören natürlich zur Taufe dazu – die einfachen weißen Kerzen sind aber nicht gerade hübsch anzusehen. Schenken Sie doch eine farbige Taufkerze, die Sie mit dem Namen des Kindes versehen lassen und so individualisieren. Der kleine Engel auf der Kerze dient als Schutzengel und bewacht das weitere Leben des Kindes. Solche Taufkerzen bekommen Sie unter anderem bei Taufkerzen-waltrop.de für rund 35 Euro. Wenn es etwas günstiger sein soll, verzichten Sie auf den Engel und Sie bekommen die farbige und individualisierte Kerze schon ab 15 Euro.

4. Ein kleines Haus als Geldanlage und Heim für weitere Geschenke

4. Tipp für Taufgeschenke: ein Haus, des Deutschen Traum - schon zur Taufe.

4. Tipp für Taufgeschenke: ein Haus, des Deutschen Traum – schon zur Taufe.

Viele Menschen träumen vom Eigenheim, können sich diesen Traum aber leider aus finanziellen Gründen nicht erfüllen. Unterstützen Sie das Taufkind bereits kurze Zeit nach der Geburt mit einem kleinen Obulus, den Eltern und andere Schenkende im Laufe der Zeit noch vergrößern können. Schenken Sie zur Taufe ein kleines Haus – symbolisch gemeint – mit Schlüssel. Dieses Haus ist eine Spardose, selbst gestaltet oder fertig gekauft. Die Preise liegen je nach Anbieter bei rund fünf bis zehn Euro, wobei höherpreisige Modelle natürlich wie immer erhältlich sind.

5. Lassen Sie das Taufkind zum Buchhelden werden

5. Tipp für Taufgeschenke: das Heldentum verschenken.

5. Tipp für Taufgeschenke: das Heldentum verschenken.

Kinder und Bücher – eine unzertrennliche Kombination. Unterstützen Sie dies mit einem Taufgeschenk, welches wirklich ausgefallen ist und einen echten Mehrwert hat. Unter anderem bietet Framily.de ab 27 Euro solche personalisierten Bücher an, in denen sich das Kind namentlich und mit Foto (teilweise auch mit den Daten der Familie) wiederfindet. Die Bücher sind ideal als Vorlesebücher oder für Kinder, die schon ein wenig selbst lesen können.

6. Ein Holzherz als Geschenk

6. Tipp für Taufgeschenke: ein Herz aus Holz für ein Leben voller Wärme und Geborgenheit zur Taufe schenken.

6. Tipp für Taufgeschenke: ein Herz aus Holz für ein Leben voller Wärme und Geborgenheit zur Taufe schenken.

Holz hat derzeit einen so hohen Stellenwert wie schon lange nicht mehr. Auch als Schmuck ist Holz sehr beliebt und kann, wie hier auf dem Foto zu sehen, gut als Anhänger verwendet werden. Die Herzform zeigt die Liebe zu dem Taufkind, das Holz symbolisiert Wärme und Beständigkeit. Vielleicht möchten Sie das Herz auch nicht als Anhänger verschenken, sondern eher als Namensschild für die Kinderzimmertür? Kinder lieben solche Schilder – lassen Sie daher am besten eine Gravur auf dem Holz vornehmen. Die Kosten beginnen ab fünf Euro, erhältlich unter anderem bei Dawanda.

7. Individuelle Geschenke: Mit der Spieluhr für gute Stimmung sorgen

7. Tipp für Taufgeschenke: eine goldene Spieluhr für klangvolle Träume schenken.

7. Tipp für Taufgeschenke: eine goldene Spieluhr für klangvolle Träume schenken.

Babys lassen sich durch Melodien gern beruhigen. Eine Spieluhr sorgt mit den verschiedenen Liedern dafür, dass sich das Kind wohlfühlt und dass sich Erwachsene noch an ihre Kinderzeit erinnern können. Das hier gezeigte Modell ist nicht nur eine Spieluhr für Kinder, sondern noch ein ausgefallenes Deko-Objekt und ein Wertgegenstand. Die Preise für solche goldenen Spieluhren, die einmal keine Tiere, Tänzerinnen oder Fahrgeschäfte vom Jahrmarkt zeigen, beginnen ab fünfzig Euro, abhängig vom verwendeten Material.

Geschenke zur Taufe müssen nicht teuer oder aufwendig herzustellen sein, wie die hier genannten Beispiele zeigen, sind auch einfache Geschenke ideal. Sie haben die Möglichkeit, die Präsente zu individualisieren und somit etwas Ausgefallenes zu bekommen, über das sich das Kind auch noch freuen wird, wenn es bereits erwachsen ist.


Bildnachweis: © Fotolia – #1 amenic181, #2 Gstudio Group, Titelbild + #3 creative studio, #4 Sunny studio, #5 i-picture, #6 MK-Photo, #7 Franziska Krause

Über Sabrina Müller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Comments are closed.